Royalpedia Wiki
Advertisement

Sophie Caroline Marie Wilhelmine Prinzessin von Sachsen (* 14. Februar 1902 auf Schloss Berg, Colmar-Berg, Luxemburg als Sophie von Nassau-Weilburg, Prinzessin von Luxemburg ; † 24. Mai 1941 in München, Deutschland)[1] war die jüngste und sechste Tochter von Großherzog Wilhelm IV. von Luxemburg und Maria Ana de Bragança. Sie war die Schwester der Großherzoginnen Marie-Adélaïde und Charlotte.

Leben

Familie

Vorfahren

Sophie von Nassau-Weilburg Wilhelm von Nassau-Weilburg Adolph von Nassau-Weilburg Wilhelm von Nassau-Weilburg
Luise von Sachsen-Hildburghausen
Adelheid Marie von Anhalt-Dessau Friedrich August von Anhalt-Dessau
Marie Luise von Hessen-Kassel
Maria Ana de Bragança Miguel de Bragança João de Bragança
Carlota Joaquin de Borbón
Adelheid von Löwenstein-Wertheim-Rosenberg Konstantin zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg
Agnes zu Hohenlohe-Langenburg

Geschwister

Name Lebensdaten
Marie-Adélaïde von Nassau-Weilburg 14. Juni 1894 – 24. Januar 1924
Charlotte von Nassau-Weilburg 23. Januar 1896 – 9. Juli 1985
Hilda von Schwarzenberg 15. Februar 1897- 8. September 1979
Antonia von Bayern 7. Oktober 1899 – 31 Juli 1954
Elisabeth von Thurn und Taxis 7. März 1901 - 2. August 1950

Ehepartner

Name Lebensdaten Ehe
Ernst Heinrich von Sachsen 9. Dezember 1896 - 14. Juni 1971 Heirat am 12. April 1921 auf Schloss Hohenburg.

Nachkommen

Name Lebensdaten Ehepartner Enkel Urenkel Ururenkel
Dedo 9. Mai 1922 - 6. Dezember 2009
Timo 22. Dezember 1923 - 22. April 1982 Margrit Lucas Rüdiger Daniel Anna-Catharina
Gero
Arne Rosa
Frida
Nils Moritz
Aurelie
Felicitas
Iris Xenia Taro
Xandra
Charlotte Schwindack
Erina Eilts
Gero 12. September 1925-10. April 2003

Einzelnachweise

  1. Online-Gotha - Saxony
Advertisement