Fürstenhaus zu Bentheim und Steinfurt



Carl Ferdinand Prinz zu Bentheim und Steinfurt (* 5. Oktober 1977 in Rheine[1][2]) ist der derzeitige Erbprinz zu Bentheim und Steinfurt. Seit 2005 führt er die Geschäfte der Familie zu Bentheim und Steinfurt.[3]

Leben

Carl Ferdinand zu Bentheim und Steinfurt wuchs mit seinen drei Geschwistern auf der Burg Bentheim auf.[4][5]

Fürst Christian, der Halbbruder seines Vaters, adoptierte Carl-Ferdinand[6], da er keine eigenen leiblichen Kinder hatte.[7]

Von 1997 bis 1998 studierte Carl Ferdinand Wirtschaftswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Er schloss sein dreijähriges Studium an der ISGM Bad Waldsee als Diplom-Betriebswirt (GM) ab.[8]

Seit März 2003 ist er der Besitzer der Fürst zu Bentheim'sche Domänenkammer.[9]

Carl Ferdinand ist seit 2007 mit Elna-Margret Rinn verheiratet. Der Ehe entstammen zwei Kinder, Jonathan (* 2008) und Wilhelmina (* 2018). Laut Berichten der Zeitschrift der BUNTE im August 2020 soll das Paar sich getrennt haben.

Familie

Vorfahren

Carl-Ferdinand zu Bentheim und Steinfurt Reinhard Georg zu Bentheim und Steinfurt Viktor Adolf zu Bentheim und Steinfurt Alexis zu Bentheim und Steinfurt
Pauline zu Waldeck und Pyrmont
Rosa zu Solms-Hohensolms-Lich Reinhard Ludwig zu Solms-Hohensolms-Lich
Marka zu Solms-Sonnenwalde
Angelica Emmermann Heinz Emmermann Emmermann
{{{13}}}
Johanna Ermlich Ermlich
{{{15}}}

Geschwister

Name Lebensdaten
Johanna Twyman 5. Oktober 1977
Christoph zu Bentheim und Steinfurt 17. November 1978
Aleida zu Bentheim und Steinfurt 24. Oktober 1980

Ehepartner

Name Lebensdaten Ehe
Elna-Margret Rinn 14. Juni 1979 Heirat (standesamtlich) am 19. Juli 2007 auf Burg Bentheim; Heirat (kirchlich) am 21. Juli 2007 in Steinfurt

Kinder

Name Lebensdaten
Jonathan 24. Dezember 2008
Wilhelmina 22. Juni 2018

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.